top of page

Ziel 2024



"Tiefes Zuhören ist die Bereitschaft, uns von dem, was wir hören, verändern zu lassen"

 Mark Nepo


Tiefes Zuhören ist, wenn zuhörende Personen keinen inneren Monolog führen, der um die eigene Aufmerksamkeit ringt. Es ist ein Sich-Einlassen auf das Gegenüber, seiner Situation, auf das Gesagte und das Nichtgesagte. Es ist wie das berühmte Mozartzitat: "Die Musik liegt nicht in den Noten, sondern in der Stille dazwischen". So können auch diese Zwischenpassagen besser herausgehört werden.


Es ist jedes Mal ein Geschenk, wenn Teammitglieder einander aktiv zuhören. Es bringt Tiefe in die Beziehungen und hilft, dass sich möglichst jede Person im Team wohl fühlen, sich öffnen und sich selbst sein kann.


Comentarios


Empfohlene Einträge
Versuche es später erneut.
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • LinkedIn
bottom of page